Pressearchiv

 

die-linke.de

 

Aktuelle Pressemitteilungen

1. Mai 2015

Grußwort zum 01. Mai 2015 aus Kobane, der Stadt des Widerstands

Die Selbstverwaltete Administration des Kantons Kobane hat darum gebeten ihr Grußwort anlässlich des 01. Mais, „dem Tag der Arbeit“ bekanntzugeben. Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, hat das Grußwort den Kreisverbänden zur Kenntnis gebracht, verbunden mit der Bitte es vor Ort am 01. Mai zu verbreiten. Diesem Wunsch entsprechen... Mehr...

 
1. Mai 2015

01. Mai 2015 : Demo und Kundgebung der Gewerkschaften in Aschaffenburg und Lohr

Maikundgebung des DGB in Aschaffenburg 2015 Maikundgebung des DGB in Lohr 2015 Maiaufruf des DGB 2015 Mehr...

 
29. April 2015

„Das muss drin sein.“: DIE LINKE startet Kampagne: „Wie beim Elfmeterschießen – die Forderungen müssten eigentlich drin sein.“

Heute startete die bayerische LINKE eine Kampagne gegen prekäre Arbeits- und Lebensverhältnisse in der ärmsten Großstadt Bayerns. Der Stadtrat Otto Hutter empfing den bayerischen Landessprecher Xaver Merk für die Eröffnung der bundesweit angelegten Kampagne in Augsburg. Harald Weinberg (MdB) komplettierte das Trio mit dem Thema prekäre... Mehr...

 
17. April 2015

Zur Nachlese der Veranstaltung am 17.04.2015 mit Sebastian Schönauer empfehle ich euch dieses Dokument zur Lektüre. In diesem Dokument werden durch verschiedene wissenschaftliche Studien die Auswirkungen in der EU und Deutschland aufgezeigt, wenn TTIP mit

Zur Nachlese der Veranstaltung am 17.04.2015 mit Sebastian Schönauer empfehle ich euch dieses Dokument zur Lektüre. In diesem Dokument werden durch verschiedene wissenschaftliche Studien die Auswirkungen in der EU und Deutschland aufgezeigt, wenn TTIP mit ISDS abgeschlossen wird. Mehr...

 
22. Februar 2015

Podiumsdiskusion: "Der radikale Islam und die Bedrohung für unsere Gesellschaft"

Am Sonntag, den 22.02.2015 diskutierten auf dem Podium bei den Aleviten in Aschaffenburg vier Parteienvertreter/-innen und ein Islamkenner das Thema des radikalen Islam. Auf dem Podium waren von den Parteien konkret vertreten: - Frau Gerlach (CSU) - Frau Fehlner (SPD) - Herr Mütze (Die Grünen) - Her Liebl (Die Linke) Die Alevitische... Mehr...

 
11. Februar 2015

DIE LINKE kämpft für ein würdevolles Leben

Am Samstag, den 7. Februar 2015, traf sich die Aschaffenburger LINKE in der Stadthalle. Neben der Jahresplanung des Kreisverbandes thematisierte die Versammlung TTIP und eine neue Kampagne der LINKEN für gute Arbeit ein gutes Leben. Der Kreisvorsitzende Georg Liebl hatte hierzu den Landesgeschäftsführer Ates Gürpinar eingeladen. Gürpinar... Mehr...

 
5. Februar 2015

Sigmar Gabriels Schreiben an die SPD-Mitglieder: Mit Halbwahrheiten zum Freihandelsabkommen?

Der SPD-Vorsitzende und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat sich jüngst per E-Mail an die Mitglieder seiner Partei gewandt. Thema seines Schreibens: Das derzeit verhandelte Freihandelsabkommen “TTIP” zwischen der Europäischen Union und den USA sowie das “CETA”-Abkommen mit Kanada. Ziel seines Schreibens: Die SPD-Mitglieder zu beruhigen... Mehr...

 
30. Januar 2015

Es geht um mehr als Chlorhühnchen. Es geht um Grundsätzliches.

Dieser Leserbrief ist am 30.01.2015 im Main-Echo mit neuer Überschrift und Zwischenüberschrift und ohne den letzten Satz erschienen: Es geht darum wer in den Demokratien der Europäischen Union letztendlich das Sagen hat. Sollen es die vom Volk gewählten Parlamente und Regierungen sein oder Konzerne, die in der Regel geheim agieren und auf keinen... Mehr...

 
30. Januar 2015

DIE LINKE ruft auf zur Kundgebung: Aschaffenburg ist bunt

Für Toleranz und Meinungsfreiheit – gegen Fremdenfeindlichkeit und Terror! Montag, 2. Februar 2015 18:00 – 19:00 Uhr Ort: Stiftsplatz Aschaffenburg Wir verurteilen die brutalen Anschläge auf die Karikaturisten der französischen Zeitschrift „CharlieHebdo“ und einen jüdischen Supermarkt, bei dem 17 Menschen getötet wurden, aufs Schärfste.Dies... Mehr...

 
5. Dezember 2014

Wer die Öffentlichkeit scheut, hat etwas zu verbergen

Auf einer gut besuchten Versammlung hat sich am Donnerstag das Aschaffenburger Bündnis "Demokratie erhalten - STOP TTIP" mit weiteren Mitgliedern konstituiert. Bisherige Träger sind -­ neben einer Reihe von Einzelpersonen - Bündnis 90/Die Grünen, Grüne Jugend, DIE LINKE., ÖDP, Kommunale Initiative, GEW, Attac, Friedenstrommler, AB jetzt... Mehr...

 

Treffer 11 bis 20 von 23